Kundalini Yoga

“In Kundalini Yoga the most important thing is your experience. It goes right to your heart.“

Kundalini Yoga ist eine ganzheitliche Yogaform für jede und jeden, unabhängig von Alter, körperlicher Fitness oder Lebensumständen und auch als eine Variante des Raja Yoga (königlicher Yoga) bekannt. Kundalini Yoga, wie es von Yogi Bhajan gelehrt und in den Westen gebracht wurde, geht weit über die aufgezeichnete Geschichte zurück – in einigen Berichten sogar mehr als unvorstellbare 80 000 Jahre und wurde in früheren Zeiten über die Königslinie und nur an Eingeweihte weitergeben.

Kundalini Yoga verlangt keinen Rückzug sondern arbeitet daran, Alltag und spirituelle Disziplin miteinander zu verbinden. Aus der Sicht des Yoga kommt die Seele auf die Erde, um eine menschliche Erfahrung zu machen verbunden mit einem Sich-Einlassen auf (zwischen-)menschliche Erfahrungen. Das Phänomen Kundalini („Shakti“, „Schlangenkraft“) wird als Kraft der Seele oder auch als erwachte, innere Identität verstanden und soll ursprünglich durch Erwecken und Aufsteigen durch die Chakren zu Samadhi (Erleuchtung) führen.

Kundalini Yoga ist also mehr als nur rein körperliche Übungen: es ist ein dynamisches, kraftvolles Instrument zur Ausdehnung des Bewusstseins, ein in sich schlüssiges und authentisches System aus körperlichen Übungen (Asanas), bewusster Atemführung, Atemkontrolle (Pranayama) und Meditation (Dhyana) um Körper, Nadis (Energiekanäle), Geist und Intellekt zu reinigen und den Energiefluss und Wohlbefinden zu unterstützen. Es stimuliert das höchste Potential des Geistes und berührt im tiefsten Kern.

Die Ausübung von Kundalini Yoga hält den Körper fit und gesund, lässt dich emotional ausgeglichener und stabiler werden und trainiert den Geist angesichts von Herausforderungen und Veränderungen stark, ruhig und beweglich zu sein.

Auf körperlicher Ebene kurbelt Kundalini Yoga den Blut- und Kreislauf an, stärkt das Nervensystem, kräftigt das Drüsen- und Immunsystem, regt die Verdauung an, trainiert sehr umfassend den Bewegungsapparat – insbesondere die Wirbelsäule, unterstützt einzelne Organe gezielt in ihrer Funktion und schult Ausdauer und Durchhaltevermögen.